Collage mit einem See, Pflanzen und Christa Eisner

„Unsere lieben Verstorbenen –
sie sind nicht wirklich
gestorben, sie haben nur
aufgehört, sterblich zu sein.“

Der Tod ist unwiderruflich, oft grausam, er nimmt uns unsere Liebsten.
Da braucht es Herzensworte, um den Schmerz zu lindern.

Seit 1992 gestalte ich Trauerreden. Der Verstorbene steht bei der Trauerfeier mit all dem, was ihn ausmacht, mit seiner Geschichte, seinem Schicksal und seinen Träumen im Mittelpunkt. In einem persönlichen Gespräch stelle ich mit Ihnen die Möglichkeiten einer würdevollen Abschiednahme zusammen.

Bitte teilen Sie mir den Begräbnistermin mit, sobald Sie mit der Bestattung Kontakt aufnehmen.

Einblicke in

Trauer-

Zeremonien

Collage aus Fotos von Christa Eisner